pv-2019_43608_A.jpg
Deine Unterkunft in Pfronten finden

Viehscheid Produkte 2019

Wer auch Zuhause an die Viehscheid erinnert werden möchte, kann ab Juli 2020 in den beteiligten Geschäften Viehscheid Andenken, wie zum Beispiel Postkarten und salzlasierte Halbliter- und Maßbierkrüge kaufen.

Viehscheid für Zuhause

Traditionelle Sammlerstücke und modische T-Shirts: Die Artikel werden in limitierter Auflage mit einem jährlich wechselnden Jahresmotiv erstellt und haben sich zu begehrten Sammlerstücken entwickelt. Dazu zählen die traditionell salzglasierten Steinzeugkrüge aus deutscher Produktion in Handarbeit als 0,5 l und 1 l Krug sowie heuer erstmals Miniaturschellen in mehreren  Größen mit Fellband, Edelweiß und Lederanhänger sowie Brotzeitbretter in zwei Größen aus heimischen Hölzern, produziert im Alpenraum und Pfronten. 

Ähnlich farbenfroh wie die Flora der Berge werden auch die diesjährigen T-Shirts wieder ausfallen. Und damit Wanderer auf den Alpweiden auch über den richtigen Umgang mit dem Jungvieh informiert werden, gibt es im Haus des Gastes in Kleinmengen kostenlos Viehscheid-Bierdeckel - so lange der Vorrat reicht. Auf deren Rückseite ist nicht nur die „Übersetzung“ und Anzahl der Schumpen sowie die Namen der Pfrontener Alpen abgedruckt, auch Verhaltensregeln werben für einen respektvollen Umgang mit den Jungrindern.

In diesem Jahre gehen die Themenwochen „Viehscheid-Däg“ vom 05. bis zum 20. September 2020 bereits in die 12 Auflage: Die Viehscheid-Däg zeigen mit vielen Angeboten, Aktionen und Ausstellungen die Vielfalt der heimischen Alp- und Berglandwirtschaft. Neu sind heuer über die Ortsteile verteilte Aktionszentren. An drei Tagen bieten Werkstätten und Geschäfte besondere Einblicke in traditionelles Handwerk.

Verkauf von Bierkrügen im Haus des Gastes 

In der Touristinformation erhältlich sind salzlasierte Bierkrüge aus deutscher Produktion

  • 0,5 Liter Krug: 18,95€
  • 1l Krug: 21,95 €
  • auch Viehscheid Servietten und Bierdeckel liegen im Haus des Gastes aus

Verkaufsstellen sind Pfronten Tourismus sowie die Einzelhändler Alpenstyle, d’Schublad, Werkmarkt Linder, Sport Manhard, Pfrontener Blumenfehla und Floristik Schneider. Eine Kuhfigur vor dem Geschäft und Viehscheid-Banner in den Schaufenstern kennzeichnen die teilnehmenden Partner.

Die Viehscheid Produkte 2019: In Frontalansicht blickt das Jungrind frisch und frech den Betrachter an. Zusammen mit der scheinbar hin und her pendelnden Schelle steht das Motiv für die bewegte Alpwirtschaft selbst. Denn der rund 100tägige Albsommer auf den Weiden in den Bergen rund um Pfronten stärkt das Jungvieh in seiner Vitalität. Nahezu ungeschützt der Witterung ausgesetzt und durch die Beweidung der bunt blühenden Pflanzen und artenreichen Kräuter nährstoffreich versorgt, kehren die Jungrinder abgehärtet zur Viehscheidzeit wieder in die Täler zurück.