Das Gaudirennen in Pfronten im Allgäu Gaudirennen_Fasching_Pfronten_01.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Gaudirennen Faschingsgaudi am Sonnenlift

Rodelspaß und Faschingsgaudi beim Pfrontener Karneval der etwas anderen Art! Am Faschingssonntag findet in Pfronten-Röfleuten das alljährliche Gaudirennen und damit der wohl verrückteste Narrenumzug auf Kufen im Allgäu statt! Ohne den traditionellen Hintergrund des Schalenggen-Rennens, aber mit mindestens so viel Spaß, brausen die Teilnehmer des Gaudirennens an den Sonnenliften in Pfronten-Röfleuten den präparierten Hang hinab.

Anders als bei den meisten Wettkämpfen, steht hier nicht das Rennen selbst, sondern der Spaß an erster Stelle. Denn gewinnen wird nicht der schnellste Schlitten, sondern das kreativste Gefährt. Insgesamt 30 Teams und zahlreiche Zuschauer werden zu dem Pfrontener Spaß-Event erwartet.

Neben den Schlitten als echte Hingucker sind auch den Einzelfahrern oder Teams in Sachen Verkleidung keine Grenzen gesetzt. Neben Darth Vader flitzen die Minions oder bunte Clowns den Abhang herunter. Andere Teilnehmer nehmen mit ihren Rodeln die überregionale Politik und das Pfrontener Ortsgeschehen aufs Korn – ganz in faschingstypischer Satire. Für das leibliche Wohl hungriger Sportler und Zuschauer sorgt die Feuerwehr Pfronten-Röfleuten mit reichlich Verpflegung vor Ort. Im Anschluss steigt ab 16 Uhr im Feuerwehrhaus die Gaudiparty und lädt alle Karnevalsfans zum Feiern ein.

Gaudirennen 2019: 04. März (Faschingssonntag), Beginn 11.30 Uhr.

Impressionen vom Gaudirennen an den Sonnenliften: