RvV_DUO_C-ditavollmond.jpg
Deine Unterkunft in Pfronten finden

Eiskeller » die Kulturbühne in Pfronten

Theater, Kleinkunst, Musik und Überraschendes erleben Besucher in der Pfrontener Kulturbühne - dem Eiskeller! Ein echtes Kleinod ist der alte Eiskeller, der sich in den Mauern unter dem Pfrontener Heimathauses an der Kirchsteige versteckt. Dort wo noch vor 100 Jahren mit Natureis aus dem „Dorfer Weiher“ das im ehemaligen Gasthof Kreuz in Pfronten-Ried gebraute Bier gekühlt wurde, gehen heute Künstler aus und ein. Denn der Eiskeller wurde 2018 zur Pfrontener Kulturbühne. In der besonderen Atmosphäre des Steingewölbes finden regelmäßig Konzerte, Kleinkunst, Theater, Lesungen und Ausstellungen statt.

Wo bitte geht´s zum Eiskeller? Die Kulturbühne in Pfronten, liegt direkt am bekannten Heimathaus Pfronten, unterhalb der markanten Pfrontener Pfarrkirche St. Nikolaus an der  Kirchsteige 1, 87459 Pfronten (der Eiskeller in Google Maps)

Aktuelle Ticketinformationen

Bis auf weiteres keine Veranstaltungen im Eiskeller Pfronten - Bereits erworbene Tickets können zurückgegeben werden

Die Corona-Pandemie macht natürlich auch vor dem Eiskeller Pfronten nicht Halt. Bereits im März und April mussten das Konzert der Vivid Curls sowie der Theaterabend „Cordoba – das Rückspiel“ abgesagt werden. Die für Mai und Juni geplanten Termine – die Lesung mit Carmen Rohrbach und der Älpler-Abend mit Hedwig Roth müssen ebenfalls coronabedingt entfallen.  

Ulrike Rottenburger, Projektkoordinatorin der Veranstaltungsreihe im Eiskeller, bedauert dies sehr. „Unter den aktuellen Voraussetzungen sind im Moment leider keine Kulturveranstaltungen im Eiskeller möglich. Wir versuchen all die sorgfältig ausgewählten Konzerte, Theaterabende und Lesungen nachzuholen, wenn es wieder möglich ist. Schließlich waren alle unsere Termine ausverkauft – die Nachfrage ist ungebrochen.“ Das Markenzeichen des Eiskellers, die Nähe der Künstler zu ihrem Publikum und die Intimität des Raumes, sei jedoch in Corona-Zeiten leider ein Nachteil. In den nächsten Wochen und Monaten werde sich zeigen, wie es im Eiskeller weitergeht, heißt es im Pfrontener Rathaus.  Auch für den Eiskeller fahren die Veranstalter wie andernorts auch „auf Sicht“ und können zunächst nicht für die nahe Zukunft planen. Das neue Programm für das nächste Halbjahr 2020, das in diesen Tagen erschienen wäre, wird wortwörtlich auf Eis gelegt, bis Planungssicherheit bezüglich kleinerer Veranstaltungen besteht. 

Da aktuell keine Ersatztermine geplant werden können, dürfen die bereits erworbenen Tickets für die Veranstaltungen von März bis Juni im Haus des Gastes (Tel. 08363/69888) zurückgegeben werden.