Burgruine Falkenstein in Pfronten im Allgäu Allgaeu_Pfronten_Burg_Falkenstein.JPG
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Burgruine Falkenstein

Burgruine Falkenstein - König Ludwigs letzter Traum und Deutschlands höchstgelegene Burgruine: Auf 1277 m gelegen bietet die Aussichtsplattform in der Ruine einen grandiosen Rundumblick (zur 360-Grad Webcam) auf die Allgäuer Alpen und das Alpenvorland. Von hier oben kann man auch Schloss Neuschwanstein erspähen. Ein kleines Burgmuseum informiert über die Ruine und die Pläne von König Ludwig II. Der König plante hier sein letztes Traumschloss zu errichten - größer noch als Schloss Neuschwanstein.

Wandertipp zur Burgruine Falkenstein

Entdeckt bei unserer Königstraum Wanderung die Mythen und Sagen, die es über König Ludwigs letzten Traum gibt. Die Königstraum Wanderung ist eine Ganztagesrundtour mit dem Start- und Endpunkt am Haus des Gastes, Vilstalstr. 2 in Pfronten-Ried. 

Wandert durch die idyllischen Wälder und genießt die Natur. Auf dem Falkenstein wartet die Burgruine mit einer spektakulären 360° Aussicht auf euch. Von der Aussichtsplattform in der Ruine erhaltet ihr einen tollen Blick auf das Allgäuer Voralpenland, die Allgäuer Alpen und hinüber zu Schloss Neuschwanstein. Besucht auch das kleine Burgmuseum unterhalb des Burghotels auf dem Falkenstein. Einen ersten Einblick in die sagenhafte Aussicht von der Burgruine Falkenstein bekommt ihr durch unsere HD-Webcam auf dem Falkenstein. Im Anschluss an den Besuch der Ruine führt die Wanderroute über den Zirmengrat, einem den Alpen vorgelagerten Bergrücken, in Richtung Vier-Seen-Blick und über die Salober Alm und Vils wieder zurück nach Pfronten. 

Weitere Details, eine interaktive Karte mit Höhenprofil und weiteren Informationen erhaltet ihr hier: Wandern auf dem Königstraum

Der »Königstraum« im Video

Begleitet uns im Video bei einem Besuch der Ruine Falkenstein. Auf einem Felssockel thront die Ruine mehrere Hundert Meter über dem Pfrontener Tal. An diesem besondere Ort plante König Ludwig II sein letztes und möglicherweise spektakulärstes Schloss zu errichten. Ein kleines Museum unterhalb der Ruine informiert über diese Pläne. Den Ausblick, den auch der König schon genossen hatte, erhaltet ihr von einer Aussichtsplattform innerhalb der Ruine.