Hochalpbahn im Allgäu Skifahren_Familie_Pfronten_Hochalp_Breitenberg_Allgaeu.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Bergbahnen in Pfronten & der Region

Die Breitenbergbahn in Pfronten Steinach bringt euch bequem auf den Pfrontener Hausberg. Mit der Vierer-Kabinenbahn "Breitenberg" und einer Vierer-Sesselbahn "Hochalpe" ist das ausgedehnte Wander-, MTB - und Skiparadies auf dem Breitenberg für jedermann erreichbar.

Im Sommer und Winter ist Berggenuss bei einer Wanderung oder im Anschluss an einen sonnigen Skitag garantiert. Drei Berghütten sorgen für gemütliche Stunden bei einer zünftigen Hütteneinkehr mit traumhafter Bergkulisse: Hochalphütte, Berghaus Allgäu und die Ostlerhütte. Öffnungszeiten: Die aktuellen Öffnungs- und Revisionszeiten findet ihr auf der Homepage der Breitenbergbahn.

Im Winter bieten das Skizentrum Pfronten und die Sonnenlifte in Pfronten-Röfleuten zusätzlichen Schneespaß für Skifahrer und Snowboarder. 

Bergbahnen und Lifte in Pfronten


Aktuelle Revisionszeiten und Öffnungszeiten der umliegenden Bergbahnen & Skigebiete - Winter 2019/2020

Wegen Bauarbeiten, Renovierungen oder sonstigen notwendigen Arbeiten sind die Bergbahnen zwischen der Sommer- und der Wintersaison zu den folgenden Zeiten geschlossen:  

  • Breitenbergbahn Pfronten: 04.11.2019 – vrs.19.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison ab vrs. 20.12.2019, durchgehend geöffnet
  • Skizentrum Pfronten - Nur Winterbetrieb, Start Wintersaison ab Mitte Dezember, je nach Schneela-ge
  • Sonnenlifte Pfronten - Nur Winterbetrieb, Start Wintersaison ab Mitte Dezember, je nach Schneela-ge
  • Alpspitzbahn Nesselwang: 04.11.2019 – 13.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison ab vrs. 14.12.2019, je nach Schneelage
  • Buchenbergbahn Buching: 04.11.2019 – vrs.19.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison ab vrs. 20.12.2019 .durchgehend geöffnet
  • Tegelbergbahn Schwangau: 04.11.2019 – vrs.19.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison ab vrs. 20.12.2019, durchgehend geöffnet
  • Reuttener Seilbahnen: 04.11.2019 – Mitte Dezember geschlossen, Start Wintersaison ab Mitte Dezember, je nach Schneelage
  • Tannheimer Bergbahnen: 04.11.2019 – Mitte Dezember geschlossen, Start Wintersaison Zöblen vrs. Ab 7.12.2019; Tannheim und Schattwald vrs. ab 14.12.2019
  • Sonnenbergbahnen Grän: 04.11. – 12.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison ab 13.12.2019
  • Liftgesellschaft Nesselwängle: 28.10.2019 – vrs. 20.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison ab vrs. 20.12.2019, je nach Schneelage
  • Bergbahn Oberjoch: 04.11.2019 – 12.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison ab vrs. 13.12., je nach Schneelage
  • Hornbahn Hindelang: 04.11.2019 – 20.12.2019 geschlossen, Start Wintersaison: Wochenende: 30.11. – 01.12.19 und 07.12. – 08.12.19 geöffnet; Ab 21.12.2019
  • Konradshüttlelift Vils - nur Winterbetrieb ab 21.12.2019, je nach Schneelage
  • Skilifte Jungholz - nur Winterbetrieb ab Mitte November, je nach Schneelage
  • Spieserlifte Unterjoch - nur Winterbetrieb, Start Wintersaison je nach Schneelage
  • Schollenwiesenlift Höfen - nur Winterbetrieb, Start Wintersaison je nach Schneelage
  • Waldrastlift Ehenbichl - nur Winterbetrieb, Start Wintersaison je nach Schneelage

Livebilder vom Gipfel des Breitenbergs

Die Allgäu-Tirol Wandercard

15 Gemeinden im Allgäu und die benachbarten Tiroler Ferienregionen Reutte, Lechtal, Tannheimer Tal und Jungholz sind an der Allgäu-Tirol Wandercard des Vitalen Landes beteiligt.

Die Karte gilt für 6 Kabinenbahnen, eine Kombibahn (4er-Sessel und 8er-Gondel), sieben Sesselbahnen, zwei Erlebnisbäder, zwei Freischwimmbäder und die Sommerrodelbahn in Nesselwang (Jede Einrichtung darf einmal täglich genutzt werden, bei den Bergbahnen mit Berg- und Talfahrt). Die Allgäu/Tirol Wandercard gibt es wahlweise für eine oder zwei Wochen und ist bei den beteiligten Liftanlagen und bei uns im Haus des Gastes in Pfronten erhältlich.

Beteiligte Seilbahnen Allgäu Tirol Vitales Land:

Beteiligte Bäder:

Beteiligte Sommerrodelbahn:

Preise und weitere Informationen unter www.vitalesland.com