Schloss_Neuschwanstein_Schlosspark_Allgaeu.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Radtour zu den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau

Das Schloss Hohenschwangau:

Das romantische Schloss Hohenschwangau war die Sommerresidenz der Königsfamilie und glückliche Kinderstube Ludwigs II. Die Inneneinrichtung aus der Biedermeierzeit ist unverändert erhalten.

Das Schloss Neuschwanstein:

Neuschwanstein lockt jährlich Millionen Besucher. Der große Traum Ludwigs thront über Hohenschwangau mit einem einzigartigem Blick auf die umliegenden Berge und den klaren Alpsee. Schloss Neuschwanstein gehört nicht umsonsonst zu den meistbesuchten Bauten Europas. In dem Bauwerk des Märchenkönigs tauchen Besucher in eine längst vergangene Zeit ein und der Zauber und die Sehnsüchte Ludwigs werden greifbar.

Beide Schlösser sind mit dem Fahrrad auf der Burgen- und Schlösserrunde Schlosspark erreichbar.

Startpunkt dieser ganztägigen Fahrradtour ist das Haus des Gastes, Vilstalstr.2 in Pfronten-Ried. Von dort aus geht es über Pfronten-Kreuzegg nach Zell. In Zell warten die Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg auf Sie. Weiter geht es über Eisenberg nach Hopferau. Von dort aus führt Sie die Runde nach Hopfen am See. Während Sie den Hopfensee entlang Richtung Füssen fahren, haben Sie einen schönen Ausblick auf das Schloss Neuschwanstein, den Höhepunkt dieser Tour. Nach einer Besichtigung des Hohen Schlosses in Füssen, geht es weiter nach Hohenschwangau. Dort befinden sich die beiden Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Zurück nach Pfronten geht es vorbei am Alpsee und den Erzgruben über das benachbarte Österreich.