Toller Rundumblick vom verschneiten Breitenberg Winter_Pfronten_Ostlerhuette_Panorama_small.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Webcams in und um Pfronten im Allgäu

Die Webcams in Pfronten im Allgäu bieten einen Blick in Echtzeit auf das Pfrontener Tal und die umliegende Allgäuer Bergwelt. Zwei hochaufgelöste Panorama-Webcams ermöglichen vom Breitenberg und von der Ruine Falkenstein einen 360-Grad Rundumblick auf das Rad-, Wander- und Wintersportgebiet des Allgäuer Voralpenlands und der Allgäuer und Tiroler Alpen. Über die Archivfunktion der Panomax-Webcams erhaltet ihr zudem die Möglichkeit die vier Jahreszeiten in Pfronten zu betrachten. Über das aktuelle Wetter informiert eine vollautomatische Wetterstation im Ortsteil Pfronten-Rehbichl. Veranstaltungshöhepunkte und abwechslungsreiche Outdoor-Erlebnisse bieten viele Möglichkeiten das Allgäu im Frühling, Sommer, Herbst und Winter zu erleben.  Die perfekte Unterkunft für jede Jahreszeit findet ihr hier: Ferienwohnungen, Hotels, Bauernhöfe


Webcam auf dem Falkenstein - über dem Pfrontener Tal

Die HD-Webcam ist in der Ruine Falkenstein montiert. Vom Falkenstein, Deutschlands höchstgelegener Burgruine, bietet sich ein spektakulärer Rundumblick auf das Pfrontener Tal, den Breitenberg (noch überragt vom Aggenstein), hinüber nach Füssen zum Hopfen-, Forggen- und Weißenseee und zum Schloss Neuschwanstein. Live zu erleben ist dieser Ausblick, z.B. nach einer Wanderung, von der Aussichtsplattform innerhalb der Burgruine.


Webcam auf dem Gipfel des Breitenbergs - Rundumblick auf die Allgäuer und Tiroler Alpen

Die HD-Webcam auf dem Breitenberg steht wenige Meter neben dem Gipfelkreuz. Unweit der Webcam liegt die beliebte Ostlerhütte. Die 360-Grad-Panoramakamera ermöglicht einen Blick auf die Allgäuer und Tiroler Bergwelt z.B. den Aggenstein, Brentenjoch, Einstein, Kienberg oder Edelsberg und das Allgäuer Voralpenland. Zahlreiche Bergtouren führen hinauf zum Gipfel des Breitenbergs. Eine mögliche Wanderung ist z.B. der „Sagengipfel“.


Und wie wird das Wetter in den nächsten Tagen?

Die Live-Bilder der Webcams bieten einen Eindruck des aktuellen Wetters im Pfrontener Tal und den umliegenden Bergen. Über die Archivfunktion der Webcams kann sogar ein Blick in die Vergangenheit geworfen werden – die Panomax-Webcams speichern alle zehn Minuten ein Foto. Über das Archiv der Webcam auf dem Falkenstein kann so eine kleine Zeitreise bis zu 2 Jahre in die Vergangenheit unternommen werden. Einen Ausblick auf das Wetter der kommenden Tage bietet der Pfrontener Wetterbericht:



Pfronten mit neuen Angeboten jetzt live erleben:

Bereit für den Ersten Schritt ins Abenteuer? Mit den Pfronten Webcams erhaltet ihr einen live Blick auf Pfronten und die Allgäuer und Tiroler Alpen. Hautnah und unmittelbar erleben könnt ihr die wunderschöne Allgäuer Landschaft mit den buchbaren Angeboten von Pfronten Tourismus. Erlebt unvergessliche Urlaubsmomente bei geführten E-Bike Touren, Hüttenwanderungen, Gipfeltouren, Ortswanderungen und vielen weiteren Erlebnisangeboten - individuell, mit der Familie oder als Geschenk, die Buchung erfolgt schnell und unkompliziert online oder vor Ort in der Touristinformation!


Sonderfunktionen der Pfrontener Webcams

Die Panomax-Webcams liefern nicht nur hochaufgelöste 360-Grad Panorama-Bilder des Pfrontener Tals und der Allgäuer Bergwelt - die HD-Webcams können noch mehr: 

  • Über die Funktion „Archiv“ oder „Timeline“ könnt ihr eine kleine Zeitreise in die zurückliegenden Jahre unternehmen. In dem Archiv der Webcam auf dem Breitenberg findet ihr Fotos bis Oktober 2016. Das Archiv der Webcam auf dem Falkenstein reicht sogar zurück bis in den September 2012. Die Kameras zeichnen alle 10 Minuten ein neues Foto auf.
  • Dank der „Übersichtskarte“ erhaltet ihr in einer eingeblendeten Google-Maps-Karte Informationen darüber, worauf euer Blick in der Webcam fällt.
  • Mit dem „Zeitraffer“ könnt ihr einen ausgewählten Zeitraum - einen Tag, eine Woche, einen Monat oder länger - in wenigen Sekunden ablaufen lassen. 

24 Stunden auf dem Gipfel des Breitenbergs - Zeitraffer-Video der Breitenberg-Webcam