Kuh vor Allgäuer Bergpanorama Viehscheid_Pfronten_Allgaeu_Kuh_024.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Pfrontar Viehscheid-Däg

Noch mehr Viehscheid - Zwei Wochen voller Aktionen und Angeboten rund um das Ende des Alpsommers

Gäste können ganz tief in die Traditionen eintauchen und alles erfahren, was rund um den Alpabtrieb die Viehscheid so besonders macht. Der Schmied zeigt, wie die berühmten Schellen geschmiedet werden, die den Allgäuer Bergen ihren unverwechselbaren Klang verleihen. Auch beim Binden einer Krone können Gäste mitmachen. Die trägt die Leitkuh, wenn keinem Tier aus der Herde im gefahrvollen Alpsommer etwas passiert ist. Weitere Vorführungen alter Handwerkskunst: Herstellung von Hoinzen, Dengeln einer Sense, Nähen eines ledernen Schellenriemens, Binden von Wildblumenkreuzen, uvm.  Natürlich sind auch Bergwanderungen angesagt, bei denen man den Schumpen, dem Jungvieh auf der Alp, entgegen geht. Auch eine Brauereibesichtigung und viele andere Schmankerl werden in dieser Zeit angeboten.

Zahlreiche Pfrontener Geschäfte bieten in diesen Tagen zudem vieles zu Sonderkonditionen an. Zusätzlich bieten die Pfrontener Viehscheid-Sammlerstücke wie Postkarten, T-Shirts und salzlasierter Halbliter- und Maßbierkrüge mit jährlich wechselnden Viehscheidmotiven an.

Pfrontar Viehscheid-Däg 2018: 01. September bis 15. September
Impressionen der Pfrontener Viehscheid-Däg:
Viehscheid-Däg Programm zum Herunterladen:
Programmpunkte der Viehscheid Däg 2018:

Samstag, 1. September 2018

  • 15:00-18:00 Uhr Kreatives aus Walk
    Kreativkurs im Werkstadel hinter dem Haus des Gastes, Vilstalstaße 2, Pfronten-Ried, Anmeldung bis Fr. 16:00 Uhr im Haus des Gastes, Tel. 08363/698-88, max. 12 Teilnehmer
  • 20:00 Uhr Brauchtum und Musik beim Wirt
    Pfrontar singet und spielet
    im Braugasthof Falkenstein, Allgäuer Straße 28, Pfronten-Ried. Eintritt frei.

Sonntag, 2. September 2018

  • 11:00-12:00 Uhr Standkonzert mit den Seeger Musikanten im Kurpark in Pfronten-Heitlern

Montag, 3. September 2018

  • 9:30 Uhr Mittelschwere Bergwanderung,Treffpunkt am Haus des Gastes
  • 14:00 Uhr Kleiner Ortsrundgang auf dem Pfrontner Trilogie-Rundweg; Treffpunkt am Haus des Gastes, Start- und Willkommensplatz
  • 15:00-18:00 Uhr Vorführung: Schneidern einer Dirndl-Schürze, Anmeldung unter Tel. 08363/8171, Alpenstyle

Dienstag, 4. September 2018

  • ab 13:00 Uhr Vorführung alter Handwerkskunst:
    · Schmieden einer Schelle
    · Binden einer Krone für das Kranzrind
    · Herstellung von Hoinzen
    · Dengeln einer Sense
    in der Kunst-Schmiede Hummelbauer, Obweg 44 (Parkmöglichkeit an der Kunst-Schmiede)
  • 20:00 Uhr Digitale Multivisionsshow »Wilde Alpen«, im Haus des Gastes in Pfronten-Ried

Mittwoch, 5. September 2018

  • 9:30 Uhr Besichtigung der Steinkugelmühle, Anmeldung bis Di. 17:00 Uhr im Haus des Gastes, Treffpunkt am Waldseilgarten, Bürgermeister-Franz-Keller-Straße in Pfronten-Kappel
    Materialkosten 3,00 €/ Person
  • 10:00 Uhr »Allgäuer Viehscheidbier«, Brauereibesichtigung Engelbräu Rettenberg, Preise: EW 7,- €; Ki bis 15 J. 5,- €
    Besichtigungsort: Brauerei Engelbräu, Burgberger Straße 7, 87549 Rettenberg
    Anmeldung (bis Dienstag, 16:00 Uhr) unter Tel. 08327/9300-0
  • 16:30 Uhr Kleine Wanderungmit Bio-Bauernhofbesichtigung Treffpunkt am Haus des Gastes
  • 20:00 Uhr »Schöne Ferien« Theaterstück der Bauernbühne der Kolpingsfamilie im Pfarrheim, Kartenvorverkauf im Haus des Gastes

Donnerstag, 6. September 2018

  • 15:00-17:00 Uhr Binden von Wildblumenkreuzen, Pfrontner Blumenfehla; Unkostenbeitrag 10,- €, Anmeldung unter Tel. 08363/8328; die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt
  • 18:00 Uhr »Allgäuer Sagen rund ums Vieh« und Kässpatza – wer will – und a paar Liadle mit der Sagenerzählerin Ulrike Aicher und der musikalischen Hüttenwirtin Silvia Beyer, Veranstaltungsort: Hündeleskopfhütte, www.huendeleskopfhuette.de
  • 19:00-21:00 Uhr Filmvortrag über »Altes Handwerk in Pfronten«im Rathaus-Pavillon

Freitag, 7. September 2018

  • 11:00 Uhr Käsereibesichtigung, Sennerei Lehern (kostenpflichtig)
  • 12:00-20:00 Uhr Verschiedene Gerichte mit Allgäuer Bergwiesenkräutern (»Unkrautsuppe«, Bayr. Steakhüfte in Wiesenheu geräuchert, Heueis) im Gasthof Vilstalsäge, Vilstalstraße 93 in Pfronten-Ried, Tel. 08363 255
  • 17:00-18:00 Uhr Konzert der »Pfrontar Buabe« im Kurpark
  • 18:30 Uhr Jugendkapelle der Harmoniemusik Pfronten im Festzelt
  • 19:00 Uhr Großer Festumzug mit den Pfrontener Vereinen, der 10. Pfrontener Bergwiesenkönigin und einem Engelbräu-Festgespann (vom Bahnhof Pfronten-Ried über den Birkenweg, die Allgäuer und Tiroler Straße bis zum Alpenhotel Krone und zurück zum Festzelt)
  • 20:30 Uhr Pfrontener Unterhaltungsabend im Festzelt mit Alphornbläsern, Geisselschnellern, Pfrontener Trachtenvereinen und der Live-Band »Krainer-Express« (Eintritt Vorverkauf im Haus des Gastes: Erwachsene 5,- €, Abendkasse: 6,- €, Kinder bis 14 Jahre sind frei)

Samstag, 8. September 2018

  • 9:00 Uhr Eintreffen des Alpviehs vom Achtal über die Kienbergstraße, Tiroler Straße, Zentralschulweg zum Festplatz.
  • 10:00 Uhr Eintreffen des Alpviehs vom Vilstal über die Vilstalstraße, Allgäuer und Tiroler Straße, Zentralschulweg zum Festplatz, Im Festzelt Unterhaltungsmusik mit der Harmoniemusik Pfronten unter der Leitung von Josef Mörz
  • 12:00-20:00 Uhr Verschiedene Gerichte mit Allgäuer Bergwiesenkräutern (»Unkrautsuppe«, Bayr. Steakhüfte in Wiesenheu geräuchert, Heueis) im Gasthof Vilstalsäge, Vilstalstraße 93 in Pfronten-Ried, Tel. 08363 255
  • ca. 14:00 Uhr Übergabe der Ehrenpreise an die Alphirten im Festzelt (im Anschluss an das Verteilen des Alpviehs auf die Landwirte)
  • ab 19:30 Uhr Tanz und Action am laufenden Band mit der bekannten Show- und Partyband »Herz-Ass«, Festzelt (Eintritt frei)

Sonntag, 9. September 2018

  • 11:00-12:00 Uhr Standkonzert mit der Blaskapelle Bernbach im Kurpark in Pfronten-Heitlern
  • 12:00-20:00 Uhr Verschiedene Gerichte mit Allgäuer Bergwiesenkräutern (»Unkrautsuppe«, Bayr. Steakhüfte in Wiesenheu geräuchert, Heueis) im Gasthof Vilstalsäge, Vilstalstraße 93 in Pfronten-Ried, Tel. 08363 255

Montag, 10. September 2018

  • 8:30-18:00 Uhr Mitmachkurs: (mit Mittagspause) Schustern eines eigenen Haferlschuhs (siehe Ausstellungen, am Ende des Programms), Anmeldung: Tel. 08363/1634, max. 3 Pers.
  • 9:30 Uhr Hüttenwanderung, Treffpunkt am Haus des Gastes
  • 15:00-18:00 Uhr Vorführung: Schneidern einer Dirndl-Schürze, Anmeldung: Tel. 08363/8171, Alpenstyle

Dienstag, 11. September 2018

  • 13:30 Uhr Käsereibesichtigung, Sennerei Lehern (kostenpflichtig)
  • 15:30 Uhr Wanderung »Ebb’s Bsonders in Pfronten«, Anmeldung bis 12:00 Uhr im Haus des Gastes, Treffpunkt Parkplatz Eisstadion in Pfronten-Heitlern.
  • 19:00-21:00 Uhr Filmvortrag über »Altes Handwerk in Pfronten« im Rathaus-Pavillon

Mittwoch, 12. September 2018

  • 10:00 Uhr »Allgäuer Viehscheidbier«, Brauereibesichtigung Engelbräu Rettenberg, Preise: EW 7,-€, Ki bis 15 J. 5,- €, Besichtigungsort: Brauerei Engelbräu, Burgberger Straße 7, 87549 Rettenberg, Anmeldung (bis Dienstag, 16:00 Uhr) unter Tel. 08327/9300-0
  • 11:00 + 13:30 Uhr Käsereibesichtigung Sennerei Lehern (kostenpflichtig)
  • 20:00 Uhr »Die Nacht der Nächte« Theaterstück der Bauernbühne der Kolpingsfamilie im Pfarrheim Kartenvorverkauf im Haus des Gastes

Donnerstag, 13. September 2018

  • 13:30 Uhr Käsereibesichtigung Sennerei Lehern (kostenpflichtig)
  • 15:00-17:00 Uhr Wir binden einen Herbstkranz, Floristik Schneider, Unkostenbeitrag 10,- €, Anmeldung unter Tel. 08363/928892, die Veranstaltung findet bei jeder Witterung draußen statt.

Freitag, 14. September 2018

  • 8:30-10:30 Uhr Alpfrühstück auf der Alpe Kögelhof, Tischreservierung erforderlich; Tel. 08363/8615
  • 11:00-22:00 Uhr »Viehscheid-Däg-Fladen« im Gasthof Fallmühle, Anmeldung erbeten unter Tel. 08363/481
  • 11:00 + 13:30 Uhr Käsereibesichtigung, Sennerei Lehern (kostenpflichtig)
  • 20:00 Uhr Brauchtum und Musik beim Wirt, Pfrontar singet und spielet im Gasthof Aggenstein,  Tiroler Straße 124, Pfronten-Steinach. Eintritt frei.

Samstag, 15. September 2018

Die tagesaktuellen Informationen zum Programm rund um die Viehscheid sind im Veranstaltungskalender zu finden: