Tipps für heiße Tage im Allgäu

Spätestens jetzt, wo die Temperaturen auf den Thermometern nach oben schießen, sehnen sich alle nach einer Erfrischung. An solchen heißen Tagen ist Pfronten durch seine Lage an den Alpen der optimale Ort, um sich zu erfrischen. Wir haben 7 Tipps zusammengestellt um der Hitze zu entkommen.

 

Allgäuer Sommer-Tipp 1: Sprung in einen Allgäuer Badesee

Ganz oben auf der Erfrischungsliste steht der Sprung in einen der Badeseen rund um Pfronten. Besonders angenehm ist der Alatsee, der aufgrund seiner Lage in einer schluchtartigen Senke immer kühles Wasser bietet. Die beeindruckende Bergkulisse und das klare Wasser als Ergänzung sind ideal, um sich abzukühlen.
 

Allgäuer Sommer-Tipp Nr. 2: Erfrischung am Fluss

Wer auch bei heißen Temperaturen nicht auf sportliche Aktivitäten verzichten will, der sollte sich immer in Wassernähe aufhalten. Rad- und Wandertouren entlang der Vils sind besonders empfehlenswert – der Schatten und die Kälte des Bergflusses sind die ideale Umgebung, um sportlich aktiv zu sein. Als Ziel warten die Vilstalsäge mit Terrasse und Indianerspielplatz am Fluss oder die Kalbelehof Alpe mit kühlen Getränken.

Auch eine Entdeckungsreise im Bachbett bei der geführten Bachbettsafari verspricht "coole" Abwechslung für die ganze Familie.
 

Allgäuer Sommer-Tipp Nr. 3: Kalte Gemäuer

Erfrischung für Körper und Geist gefällig? In alten Gemäuern ist es angenehm kühl, da die dicken Mauern die kühle Luft speichern und so angenehme Orte der Ruhe werden. Auf der Burgruine Falkenstein mit darunter liegender Mariengrotte bieten die Felsen genug Schutz vor der Sommerhitze. Die Tour zum Falkenstein findest du in unserem Tourenportal.
 

Allgäuer Sommer-Tipp Nr. 4: Auf der Suche nach dem Wasserfall

Die Reichenbacklamm am Breitenberg in Pfronten ist das ideale Ziel bei heißen Temperaturen. Die schattige Wanderung führt entlang des Reichenbachs und vorbei an dessen Ursprung, einem Wasserfall, der aus der Felswand sprudelt. Wer weiter laufen möchte, kann noch bis zum Gipfelkreuz des Breitenbergs wandern. Aber Achtung! Bis zum Gipfel lauft ihr in der Sonne, also Sonnenschutz nicht vergessen.
 

Allgäuer Sommer-Tipp Nr. 5: Einkehr im Biergarten

Ein kühles Bier unter schattigen Blättern - klingt gut oder? In den zahlreichen Biergärten in Pfronten könnt ihr euch auf ein erfrischendes Getränk freuen und die lauen Sommerabende in bester Gesellschaft genießen. Eine Übersicht unserer Biergärten findest du hier.
 

Allgäuer Sommer-Tipp Nr. 6: Wassertreten im Kneippbecken

Den heißen Temperaturen kräftig in den Hintern treten – das klappt beim Wassertreten in den erfrischenden Kneippbecken in Pfronten. Im Kurpark, idyllisch an der Vils gelegen, oder im Naturkneippbecken des Alpengartens könnt ihr den Kreislauf anregen und heißen Füßen vorbeugen.
 


Text und Bilder: Pfronten Tourismus

Autorentipp

Ein tolles Familienerlebnis bei warmen Temperaturen ist die online buchbare "Bachbettsafari". Bei der Entdeckungsreise durch den Bergbach entdeckt ihr Kleinlebewesen und erfahrt alles über das kühle Nass.

Newsletter

Meldet euch jetzt zum Pfronten-Newsletter an und freut euch auf Reise-Inspirationen für euren nächsten Urlaub in Pfronten im Allgäu, aktuelle Informationen zu Veranstaltungen oder Wissenswertem über die Erlebnisangebote von Pfronten Tourismus. Die Newsletterinformationen sind natürlich kostenfrei und unverbindlich. Informationen zum Datenschutz findet ihr in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter oder per E-Mail an service(at)pfronten.de möglich.