Yoga-am-Berg-Breitenberg-Pfronten-1.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Yoga am Berg - Yoga im Allgäu mit einzigartigem Ausblick

Bei Yoga am Berg eine Yogastunde der besonderen Art erleben. Genießen Sie bei unserem Yoga am Breitenberg im Allgäu mit ayurvedischem Bergbrunch in der Ostlerhütte einen einzigartigen Ausblick in die Allgäuer Bergwelt und lassen Sie so Ihren Alltag zurück.

Pfronten Natur Ostlerhütte Wellness

Yoga ist für viele ein Ort der Zuflucht. Das Yogastudio wird zur Oase der Erholung in der wir unserem Körper und Geist etwas Gutes tun, zur Ruhe kommen und unsere Akkus wieder aufladen. Vollziehen wir an dieser Stelle doch einfach mal einen Ortswechsel und tauschen die vier Wände gegen die Freiheit der Berge ein. Ja, richtig gehört, Yoga umgeben von frischer Bergluft und einer einmaligen Aussicht! Diesen Sommer ist genau das möglich und zwar hoch oben am Breitenberg bei einer Yogastunde in der Morgensonne mit Renate Heckel.

Einmal im Monat findet das besondere Erlebnis (hier buchen!) statt. An diesem Morgen, dürfen die Teilnehmer noch vor allen anderen bereits um 8:30 Uhr mit der Bergbahn und im Anschluss mit dem Sessellift den Breitenberg hinauffahren. Die Sonnenstrahlen haben gerade die letzten Bergwipfel erreicht, die Wiesen sind noch taufrisch und keine Menschenseele ist zu sehen. Zu Fuß geht es die letzten 20 Minuten durch die sommerliche Berglandschaft hinauf zur Ostlerhütte.

Gleich hinter der Hütte geht es noch ein Stückchen bergab in eine kleine Senke, dort wurden Holzplateaus mit Blick auf den Aggenstein eigens für die Yogis errichtet. Was für eine Aussicht! Wir rollen unsere Yogamatten aus und starten die Yogastunde mit einer kleinen Meditation und Achtsamkeitsübungen. Renate bittet uns, tief ein- und auszuatmen, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen und vom Alltag loszulassen. Wir werden uns der Umgebung und der Gegenwart der Berge bewusst, nehmen alle Geräusche der Natur in uns auf. Angekommen im Hier und Jetzt führt uns Renate sanft in die Vinyasa Flow und Yin-Yoga Sequenzen über und wir tauchen voll in die wohltuende Wirkung des Yogas ein.

„Das Yoga am Berg ist was absolut besonderes. Hier oben herrscht eine ganz andere Luft, die Atemtechniken des Pranayamas wirken dadurch tiefer und besser. Während der Stunde habe ich tatsächlich ein paar mal mit meinen Emotionen kämpfen müssen, weil mich das Üben so tief im Herzen berührt hat. Der Blick von oben auf die Welt und diese unberührte Natur der Berge ist einfach gigantisch. Ich bin sehr dankbar, durch das Yoga solche magischen und ungewöhnlichen Momente erleben zu dürfen“, lächelt Renate am Ende der Stunde.

Yoga ist für Renate eine Herzensangelegenheit und die Begeisterung für die Sache steht ihr wahrlich ins Gesicht geschrieben. Zum Yoga hat sie aufgrund von Rückenproblemen bereits vor 14 Jahren gefunden und „es hat mich gleich so in den Bann gezogen, dass ich 2015 die Ausbildung absolviert habe und seitdem als Yogalehrerin arbeite“, erzählt sie.

„Bei so einer Yogastunde hier oben werden einfach alle Sinne angesprochen, die Seele kann frei fliegen und die Kombination mit dem ayurvedischen Brunch im Anschluss ist total passend“, schwärmt Renate. Das finden auch wir und lassen zur üppigen Auswahl des ayurvedischen Frühstücksbuffets unsere Blicke immer wieder über die Berggipfel vor uns schweifen. So einen Start in den Tag sollte man immer haben, das wär's! Damit sowohl Anfänger, als auch geübte Yogis während der Stunde auf ihre Kosten kommen, passt Renate die Intensität der Übungen übrigens an alle Teilnehmer an. Jeder soll vom Yoga am Berg etwas mitnehmen können und sich rundum wohlfühlen. Weitere Infos und wann das Yoga am Berg Erlebnis das nächste Mal stattfindet, findet ihr hier.

Buche jetzt dein Yoga-Erlebnis:

Weitere erlebnisreiche Angebote in den Allgäuer Alpen und dem Pfrontener Tal sind hier zu finden: Pfronten Outdoor... der erste Schritt ins Abenteuer. 

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Kommentare werden nur veröffentlicht, wenn ein Name und eine gültige
E-Mail-Adresse eingegeben wurde. Beleidigende, verletzende oder
rassistische Kommentare werden gelöscht.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum Pfronten-Newsletter an und freuen Sie sich auf Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub in Pfronten im Allgäu, aktuelle Informationen zu Veranstaltungen oder Wissenswertem über die Erlebnisangebote von Pfronten Tourismus. Die Newsletterinformationen sind natürlich kostenfrei und unverbindlich. Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter oder per E-Mail an service@pfronten.de möglich.