0679.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

1. Pfrontener Schneeschuhfestival

Wenn der Winter in Pfronten im Allgäu Einzug hält und das Tal und die Allgäuer Bergwelt von der weißen Pracht überzogen sind, gibt es diesen Winter für Wintersportfans ein besonderes Angebot: das erste Pfrontener Schneeschuhfestival!

Schneeschuh-Spaß für Jung und Alt

Vom 18. - 19. Januar 2020 gibt es über ein Dutzend verschiedener Schneeschuhtouren beim ersten Pfrontener Schneeschuhfestival!

  • Schneeschuhtour auf den Edelsberg
  • Schneeschuh 1x1 - Basiswissen Lawinen
  • Schneeschuhtour mit Yoga
  • Mondscheintour zur Gundhütte
  • Fackelwanderung mit Schneeschuhen
  • Tourenskitest
  • Schneeschuhwandern zum Schnuppern
  • Abendprogramm mit Musik, Party und Verpflegung
  • Schneeschuhtour auf den Breitenberg
  • Schneeschuhtour zur Hündeleskopfhütte
  • Schneeschuhtour mit 2x2 Aufbaukurs Lawinenkunde
  • Schneeschuhtour für Kinder
  • Schneeschuhwandern zum Schnuppern


Termine & Buchung der Schneeschuhtouren


Schneeschuhwanderungen am Samstag, 18. Januar 2020:

  • Tour 1, 09.00 Uhr: Schneeschuhtour auf den Edelsberg (online buchbar):
    Eine Schneeschuhwanderung, genauso wie sie sein muss. Mit dem Bergführer geht es über tief verschneite Schneefelder durch den Pulverschnee bis zum Gipfel des Edelsbergs, der mit einer Panoramaaussicht über das Allgäuer Voralpenland lockt.
    Details: ca. 6 Std. 750 Hm auf 750 Hm ab

  • Tour 2, 10.00 Uhr: Schneeschuhtour mit 1x1 Basiswissen Lawinen am Edelsberg (online buchbar)
    Mit den Tipps vom Profi zum ganzheitlichen Schneeschuhspaß. Erfahrt alles rund um Spuranlage, Querungen, Tourenplan und Routenwahl. Außerdem lernt ihr den Umgang mit einem LVS-Gerät und die richtige Beurteilung des Geländes. Somit seid ihr sicher auf Schneeschuhen unterwegs und dem Winterspaß steht nichts mehr im Wege.
    Details: ca. 6 Stunden, LVS und Sonde können gegen eine Gebühr von 12,00 € ausgeliehen werden.

  • Tour 3, 17.00 Uhr: Schneeschuhtour mit Yoga - Entschleunigung auf Allgäuerisch (online buchbar)
    Erlebt die wohl entspannteste Form des Schneeschuhwanderns. Nach einer Schneeschuhtour aufs Kreuzle am Edelsberg wartet eine ganz besondere Yogapraxis mit Blick ins verschneite Pfrontener Tal auf euch. Mit den Übungen im Schnee stärkt ihr die körperliche und geistige Fitness und fördert die Beweglichkeit. In Verbindung mit Schneeschuhwandern stärkt die Yogaübungen die Muskulatur und beugt dem Muskelkater.
    Details: ca. 2,5 Stunden, 250 hm auf, 250 hm ab

  • Tour 4, 16.00 Uhr: Mondschein Schneeschuhtour zur Gundhütte (online buchbar)
    Über uns der Sternenhimmel, das nächtliche Pfronten zu unseren Füßen und der Mond scheint hell auf die weiße Pracht. Eine Wanderung für alle Sinne, verbunden mit einer urigen Hütteneinkehr in der warmen Gaststube der Gundhütte.
    Details: ca. 5 Stunden, 400 hm auf, 400 hm ab 

  • Tour 5, 19.30 Uhr: Schneeschuhtour mit Yoga - Entschleunigung auf Allgäuerisch (online buchbar)
    Erlebt die wohl entspannteste Form des Schneeschuhwanderns. Nach einer Schneeschuhtour aufs Kreuzle am Edelsberg wartet eine ganz besondere Yogapraxis mit Blick ins verschneite Pfrontener Tal auf euch. Bei den Übungen im Mondlicht stärkt ihr die körperliche und geistige Fitness und fördert die Beweglichkeit. Die Aussicht in das nächtlich beleuchtete Pfronten lässt euch die Hektik des Alltags vergessen.
    Details: ca. 2,5 Stunden, 250 hm auf, 250 hm ab

  • Tour 6, 20.30 Uhr: Schneeschuhtour mit Fackelzug (kostenfrei, ohne Voranmeldung) 
    Die Winternacht im Licht der Fackeln erleben. Eine kurze, stimmungsvolle Nachtwanderung mit Schneeschuhen für alle, die die Pfrontener Landschaft bei einer besonderen Atmosphäre erleben möchten.

  • Tourenskitest mit Schuh-Sport Trenkle
    Ab 12.00 Uhr könnt ihr direkt am Sonnenlift Pfronten Röfleuten die neuesten Tourenskimodelle von Movement, Dynafit und Scarpa testen (kostenfrei, ohne Voranmeldung)

  • Schneeschuhwandern zum Schnuppern
    An beiden Tagen habt ihr auch die Möglichkeit das Schneeschuhwandern bei einer Schnupperrunde am Sonnenlift zu testen. Einfach ganz unverbindlich Schneeschuhe anprobieren und die ersten Spuren im Schnee wagen (kostenfrei, ohne Voranmeldung).

  • Abendprogramm: Party am Sonnenlift Röfleuten mit Musik, Schwedenfeuer, Getränke, Essen, Glühwein und Punsch

Schneeschuhwanderungen am Sonntag, 19. Januar 2020:

  • Tour 1, 08.00 Uhr: Schneeschuhtour auf den Breitenberg (online buchbar)
    Hoch hinaus geht es bei der Tour auf den Gipfel des Breitenbergs. Oben angekommen werdet ihr mit einem wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Berglandschaft belohnt. Ein Gipfelerlebnis der ganz besonderen Art.
    Details: ca. 7 Std., 800 hm auf, 800 hm ab

  • Tour 2, 10.00 Uhr: Schneeschuhtour zur Hündeleskopfhütte (online buchbar)
    Eine Rundtour für Genießer. Vom Startpunkt am Sonnenlift führt euch der Bergführer über Pfronten-Kappel zur beliebten Hündeleskopfhütte. In der ersten vegetarischen Berghütte bleibt genug Zeit für eine Stärkung, ehe es wieder zurück ins Tal Richtung Pfronten-Röfleuten geht.
    Details: ca. 5 Stunden, 350 hm auf, 350 hm ab 

  • Tour 3, 10.00 Uhr: Schneeschuhtour mit 2x2 Aufbaukurs Lawinenkunde am Edelsberg (online buchbar)
    Der Lawinenkurs für Fortgeschrittene vermittelt fundiertes Wissen rund um eure Sicherheit im Schnee.
    Details: ca. 6 Stunden, LVS und Sonde können gegen eine Gebühr von 12,00 € ausgeliehen werden.

  • Tour 4, 11.00 Uhr: Schneeschuhtour für Kinder (nur vor Ort buchbar)
    Hier steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund: bei dieser Tour wird der Einstieg ins Schneeschuhwandern spielerisch gestaltet, für die Schneeschuhwanderer von morgen.
    Details: ca. 2,5 Stunden, 250 hm auf, 250 hm ab

  • Schneeschuhwandern zum Schnuppern (kostenfrei, ohne Voranmeldung).
    An beiden Tagen habt ihr auch die Möglichkeit das Schneeschuhwandern bei einer Schnupperrunde am Sonnenlift zu testen. Einfach ganz unverbindlich Schneeschuhe anprobieren und die ersten Spuren im Schnee wagen. 

Noch mehr Schneeschuhtouren

Wer nach dem umfassenden Angebot des Pfrontener Schneeschuhfestivals noch immer nicht genug vom Schneeschuhwandern hat, der wird sicher bei einer unserer regelmäßig stattfindenden Schneeschuhtouren fündig: