BaWue_open_2018_10_-_Ewa_Korneluk.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Baden-Württembergische Landesmeisterschaften im Gleitschirmfliegen

++ Aktuelle Terminänderungen ++

++ aktueller Hinweise: Auf Grund der Wetterlage wurde der 1. Wettkampftag am Donnerstag, den 20.06. abgesagt. Auch für Freitag, den 21.06. wird aktuell (Stand 19.06.) nicht mit fliegbaren Bedingungen gerechnet. Weitere aktuelle Informationen sind auf der Seite des Veranstalters nter www.bawueopen.de zu finden. ++

Vom 19. bis 23. Juni 2019 findet in Pfronten, am Breitenberg die Baden-Württembergische Gleitschirmlandesmeisterschaft statt. 125 Piloten aus dem In- und Ausland gehen hier an den Start. Mit dabei sind internationale Spitzenpiloten und Mitglieder der deutschen Bundesliga sowie der Nationalmannschaft - sportliches Spitzen-Niveau ist garantiert.

Neben dem Gesamtgewinn der internationalen Meisterschaft geht es für die besten Baden-Württembergischen Piloten um den Landesmeistertitel. Dieser Wettbewerb ist gleichzeitig ein Gleitschirmbundesligadurchgang, bei dem die 60 besten Deutschen Piloten vertreten sind. Vier Tage lang fliegen die Piloten über Pfronten um wichtige Punkte.

Als Austragungsort wurde Pfronten gewählt, da das Fluggebiet um den Breitenberg im Vergleich zu den Bedingungen in Baden-Württemberg wesentlich bessere Bedingungen für den hochkarätigen Wettbewerb bietet. 

Die Wettbewerbsregeln

Wer als Schnellster die vorher festgelegte Flugstrecke zurücklegt, gewinnt den Tag. Jederzeit droht eine taktische Fehlentscheidung, die entweder Zeit kostet oder mit einer vorzeitigen Landung bestraft wird. Unter optimalen Wetterbedingungen ist eine solche Aufgabe über 120 km lang, was viele Stunden Wettkampf, Konzentration und Höchstleistung für die Teilnehmer bedeutet. Die besten Piloten kommen in kurzen Abständen über die Ziellinie, die meist am Landeplatz der Breitenbergbahn liegt. Nur wer sich während der Wettkampftage beständig unter den ersten Piloten platziert, hat eine Chance auf den Gesamtsieg und den Titelgewinn. 

Der Start erfolgt um die Mittagszeit auf den Startplätzen des Breitenbergs. Kurze Zeit später versuchen über 120 Piloten möglichst sicher und schnell in die Luft zu kommen. Wer knisternde Wettkampfatmosphäre erleben will, kann hier als Zuschauer live dabei sein. 

Die Flugstrecke wird mit einem GPS-Navigationsgerät dokumentiert und kann live unter www.livetracking.bawueopen.de mitverfolgt werden.

Berichte, Fotos, Ergebnisse und Infos gibt’s unter: www.bawueopen.de

Impressionen der BaWü Open 2018 in Pfronten
Tandemflüge über Pfronten - jetzt buchen!