Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Deine Unterkunft in Pfronten finden

Wanderung zur Gundhütte

Wanderung

Wanderung zur Gundhütte auf dem Edelsberg. Auf kleine Wanderhelden wartet in der Gundhütte ein Indoorspielplatz. Bitte die Öffnungszeiten der Gundhütte beachten.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
3 von 6
Schwierigkeit
2 von 6
Erlebnis
5 von 6
Landschaft
5 von 6
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
Startpunkt der Tour:

Parkplatz Sonnenlifte/Feuerwehrhaus Röfleuten

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz Sonnenlifte/Feuerwehrhaus Röfleuten

Diese Wanderung führt euch auf den Edelsberg zur Gundhütte. Über eine wunderschön gelegene Forststraße begebt ihr euch zunächst auf den Weg zu einem Hochplateau am Edelsberg, wo sich euch ein wunderschönes Alpenpanorama und weite Bergwiesen eröffnen. An der Hütte angekommen genießt ihr eure wohlverdiente Einkehr, ehe ihr euch über das Vilstal, immer entlang der Vils, auf den Rückweg macht. 

Tipp des Autors Der Indoorspielplatz ist nur zu den Öffnungszeiten der Gundhütte geöffnet.

Vom Parkplatz am Feuerwehrhaus Röfleuten führt der Wanderweg zunächst über ein Stück Skipiste, ehe ihr die Abzweigung nach links auf den Forstweg nehmt. Diesem folgt ihr, bis ihr an der Gundhütte angekomen seid. Der Abstieg erfolgt über das Vilstal. Diesen findet ihr direkt links von der Hütte, wo euch der Weg durch den Wald zurück ins Tal führt. Zurück zum Feuerwehrhaus gelangt ihr, wenn ihr unten angekommen dem Weg links auf die Asphaltstraße folgt. Folgt der Beschilderung zurück zum Ausgangspunkt in Pfronten-Röfleuten.

Weitere Informationen sind auf www.pfronten.de zu finden

B 309 - Peter-Heel-Straße - Edelsbergweg

Sonnenlifte Röfleuten/Feuerwehrhaus

Allgäu Mobil Haltestelle Pfr.-Röfleuten Feuerwehrhaus/Skilift

Schwierigkeit mittel
Länge 7,0 km
Aufstieg 281 m
Abstieg 281 m
Dauer 2h 30´
Niedrigster Punkt 884 m
Höchster Punkt 1148 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Daniel Gehring

Zurück zum letzten Suchergebnis

Diese Themen könnten euch auch interessieren: