Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Deine Unterkunft in Pfronten finden

E-Bike- Voralpentour

E-Bike

Diese Tour durch das Allgäuer Voralpenland führt euch durch die schönen Ortseile Pfrontens. Eine schöne Tour, die für E-Bikes bestens geeignet ist.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
2 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
2 von 6
Erlebnis
3 von 6
Landschaft
3 von 6
Rundtour Einkehrmöglichkeit
Startpunkt der Tour:

Haus des Gastes

Eine genüssliche E-Bike Tour durch das Allgäuer Alpenvorland. Ihr entdeckt die Pfrontener Ortsteile mit dem E-Bike, ehe ihr euch von den Bergen entfernt Richtung hügeligem Alpenvorland, wo im Kögelhof eine wohl verdiente Stärkung auf euch wartet. Bei entsprechender Temperatur ist eine Erfrischung im Naturbadesee "Kögelweiher" eine Wohltat. Das Alpenpanorama stets im Blick geht es zurück zum Ausgangangspunkt, dem Haus des Gastes in Pfronten-Ried.

 

Tipp des Autors Gemütliche Radtour durch die sanft hügelige Voralpenlandschaft mit Bademöglichkeit und Besichtigung der Burgen "Hohenfreyberg" und "Eisenberg".

Die Radtour beginnt ab dem Haus des Gastes in Pfronten-Ried. Weiter geht es rechts der Straße entlang nach Pfronten-Röfleuten. Hinter dem Neubaugebiet befindet sich ein großer Parkplatz. An diesem fahrt ihr links vorbei und über den Einfängweg nach Pfronten-Kappel. über den Moosmühlweg geht die Radtour weiter nach Pfronten-Rehbichl. Folgt dem dem gut beschilderten Weg nach Schweinegg um von dort zum Köglhof am Kögelweiher zu gelangen.  Weiter geht es Richtung Zell, von wo aus ein Radweg nach Pfronten-Kreuzegg führt. Überquert die Straße und haltet euch links Richtung Moosweg. Der Weg durch das Moos führt euch von Kreuzegg nach Pfronten-Ried, wo sich auch euer Ausgangspunkt -das Haus des Gastes- befindet. Der Weg ist asphaltiert oder mit Schotter.

Die Tour kann natürlich auch ohne E-Bike gefahren werden.

B 309

Haus des Gastes, Bischlhaus Tiefgarage

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV

Schwierigkeit leicht
Länge 20,4 km
Aufstieg 333 m
Abstieg 333 m
Dauer 1h 15´
Niedrigster Punkt 854 m
Höchster Punkt 947 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Pfronten Tourismus

Zurück zum letzten Suchergebnis

Diese Themen könnten euch auch interessieren: