Kuh vor Allgäuer Bergpanorama Viehscheid_Pfronten_Allgaeu_Kuh_024.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Pfrontar Viehscheid-Däg

Noch mehr Viehscheid - Zwei Wochen voller Aktionen und Angeboten rund um das Ende des Alpsommers

Gäste können ganz tief in die Traditionen eintauchen und alles erfahren, was rund um den Alpabtrieb die Viehscheid so besonders macht. Der Schmied zeigt, wie die berühmten Schellen geschmiedet werden, die den Allgäuer Bergen ihren unverwechselbaren Klang verleihen. Auch beim Binden einer Krone können Gäste mitmachen. Die trägt die Leitkuh, wenn keinem Tier aus der Herde im gefahrvollen Alpsommer etwas passiert ist. Weitere Vorführungen alter Handwerkskunst: Herstellung von Hoinzen, Dengeln einer Sense, Nähen eines ledernen Schellenriemens, Binden von Wildblumenkreuzen, uvm.  Natürlich sind auch Bergwanderungen angesagt, bei denen man den Schumpen, dem Jungvieh auf der Alp, entgegen geht. Auch eine Brauereibesichtigung und viele andere Schmankerl werden in dieser Zeit angeboten.

Zahlreiche Pfrontener Geschäfte bieten in diesen Tagen zudem vieles zu Sonderkonditionen an. Zusätzlich bieten die Pfrontener Viehscheid-Sammlerstücke wie Postkarten, T-Shirts und salzlasierter Halbliter- und Maßbierkrüge mit jährlich wechselnden Viehscheidmotiven an.

Pfrontar Viehscheid-Däg 2016: 03. September bis 17. September
Impressionen der Pfrontener Viehscheid-Däg:
Viehscheid-Däg Programm zum Herunterladen:

Flyer Viehscheid Däg

Download ( 542 KB )
Die tagesaktuellen Informationen zum Programm rund um die Viehscheid sind im Veranstaltungskalender zu finden: