WLAN im Schlosspark Wlan_Allgaeu_Schlosspark_Pfronten.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Vorverkauf der Abokarten Theatergemeinde Pfronten-Nesselwang startet

"Was für ein Theater?!" Die Theatergemeinde Pfronten-Nesselwang stellt jährlich ein interessantes Programm für Kulturinteressierte zusammen. Ab sofort startet der Kartenverkauf der Theaterabos.

Auch die Theatersaison 18/19 ist wieder voller Theatererlebnisse. Für Groß und Klein wurde jede Menge Kultur in die neue Spielzeit gepackt: ob Klassiker, Komödie oder Kindertheater. Seien Sie unbedingt dabei und lassen Sie sich die Theaterereignisse, über die man in Pfronten und Nesselwang spricht, nicht entgehen!

Mit den Abokarten der Theatergemeinde sichern Sie sich Ihren Platz für alle fünf Stücke der Theatersaison 18/19.  der werden ab sofort im Haus des Gastes verkauft. Neueinschreibungen und Abholungen bereits bestehender Abos sind ab sofort möglich.

Programmübersicht:

  • Dienstag, 30. Oktober 2018, 20 Uhr "TAXI, TAXI" [Eröffnung ab 19 Uhr], Theater Dinkelsbühl
    Turbulente Komödie von Ray Cooney – ein frecher Taxifahrer mit romantischem Doppelleben gerät von einer Katastrophe in die andere, die in atemberaubendem Tempo über die Bühne jagen – komischer und verrückter sind Komödien nie gewesen!

  • Samstag, 15. Dezember 2018, 15 Uhr DIE DUMME AUGUSTINE, Tanztheater Judith Seibert
    Weihnachtsmärchen für die ganze Familie (ab 4) nach dem Bilderbuchklassiker von Otfried Preußler. „Die dumme Augustine“ nutzt die Chance ihres Lebens, in der Zirkusmanege die Leute zum Lachen zu bringen. Ein bunter, bezaubernder Nachmittag in der schillernden Zirkuswelt, nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie! „Ein grandioser, umjubelter Auftritt“ (Süddeutsche Zeitung)

  • Freitag,  4. Januar 2019 "DIE TANZSTUNDE ", Fränkisches Theater Schloss Maßbach
    Romantische Komödie  – Autist Ever und Tänzerin Senga kommen sich als ungleiche Tanzpartner unerwartet nahe. Berührend und witzig zugleich.

  • Donnerstag, 7. Februar 2019, 20 Uhr "DREI MÄNNER IM SCHNEE", Filmtheater
    Charmante Verwechslungskomödie nach Erich Kästner – in filmischer Manier auf die Bühne gebracht: Bühne, Kostüme und Gesichter kommen gänzlich ohne Farbe aus und sorgen für feinste Schwarz-Weiß-Ästhetik wie im nostalgischen Film.

  • Samstag, 23. März 2019,  20 Uhr "DIE WAHLVERWANDTSCHAFTEN", Landestheater Schwaben
    Goethes berühmter Roman: Wahlverwandte Anziehungskräfte setzen Leidenschaften in Gang, die in einem geheimnisvoll gezeugten Kind sichtbar werden … „Betörender Goethe: sinnlich und modern“!

  • Dienstag, 23. April 2019 "SUPERGUTE TAGE"
    Nach dem Weltbestseller von Mark Haddon: eine detektivische Suche nach dem Mörder des Nachbarhundes führt Christopher auf eine abenteuerliche Reise in die Fremde und letztendlich zu den Geheimnissen seiner eigenen Familie.

 

Die Preise und aktuelle Stückbeschreibungen finden Sie auf der Homepage der Theatergemeinde Pfronten-Nesselwang.