Gästeinformation Pfronten Haus_des_Gastes_Pfronten_Gaesteinformation_Allgaeu_49.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Hütten-Blog NEU: Beim Wandern rund um Pfronten grüne Kraft tanken

"Hier ist alles da, was wir brauchen", meint die Kräuterkundige Rosi Ganseneder-Lotter begeistert und hockt mitten in einem Feld aus Brennesseln, dazwischen Waldlaubkraut und Knoblauchsrauke, gesäumt von üppigen Holunderbüschen.

"Hier ist alles da, was  wir brauchen", meint  die Kräuterkundige Rosi Ganseneder-Lotter begeistert und hockt mitten in einem Feld aus Brennesseln, dazwischen Waldlaubkraut und Knoblauchsrauke, gesäumt von üppigen Holunderbüschen.

„Gerade die Brennessel wird oft als Unkraut aus dem Garten verdammt. Dabei ist sie ein echtes Wunderkraut und hilft nicht nur gegen eine Vielzahl von  Krankheiten wie Arthrose oder Rheuma, sondern ist für die Raupen von 50 Schmetterlingsarten eine wichtige Futterpflanze."

Achtsam geht Rosi Ganseneder entlang der Wege. Die Liebe zu den Pflanzen, sie ist ihr ins Gesicht geschrieben und sie genießt sie mit all ihren Sinnen. Die Natur - für sie das Vollkommenste auf der Welt. Eine Heil- und Lebensquelle, ohne die wir alle nicht existieren können. „Ich wünsche mir, dass die Leute sensibilisiert werden, was alles im Kleinen steckt und sie wieder ins Vertrauen kommen. Allein durch das Betrachten erfahren wir so viel von einer Pflanze. In all der Unordnung im Außen bringt uns die Natur wieder in den jetzigen Moment und damit in unsere ureigene Kraft."

Den vollständigen Blogbeitrag gibt es unter www.huetten-Blog.de

Informationen über geführte Ortsrundgänge gibt es hier: Pfrontener Gästeprogramm

Wer individuell das Pfrontern Tal und die umliegende Bergwelt erkunden möchte, finden im Tourenportal eine große Auswahl an Touren: Wander- und Radwege



http://www.huetten-blog.de

Wunderkraut Brennessel

Blumenwiese und Blick auf den Breitenberg

KräuterWerkstatt Teeturm