WLAN im Schlosspark Wlan_Allgaeu_Schlosspark_Pfronten.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Aktuelles in Pfronten

Das neue Programm für die Kulturbühne "Eiskeller" ist ab sofort verfügbar.
Die Kulturbühne in Pfronten - Vorhang auf für Theater, Kleinkunst, Musik und Überraschendes im Eiskeller.
Abschluss der Sonderschau am 13.12. mit Vorführungen und Bewirtung
Bei gleichbleibender Witterung gehen ab dem 07. Dezember die Lifte im Skizentrum Pfronten-Steinach in Betrieb.
Alle Veranstaltungen im Ort auf einen Blick. Stand 08.11.2018.
Nach einer tollen Sommersaison geht die Breitenbergbahn vom 05. November bis 19. Dezember in Revision.
Die Pfrontener Bildkalender 2019 sind ab sofort im Haus des Gastes käuflich zu erwerben.
Auch die Theatersaison 18/19 ist wieder voller Theatererlebnisse. Für Groß und Klein wurde jede Menge Kultur in die neue Spielzeit gepackt: ob Klassiker, Komödie oder Kindertheater. Seien Sie unbedingt dabei und lassen Sie sich die Theaterereignisse, über die man in Pfronten und Nesselwang spricht, nicht entgehen!
Ein neues Pfronten-Video macht Lust auf den Winter: Stimmungsvolle Aufnahmen geben einen Vorgeschmack auf den nächsten Winterurlaub im Allgäu.
Aufgrund der Sturmschäden sind die Wanderwege "Im Ascha" und am Falkenstein derzeit gesperrt!

Ihr Kommentar zu aktuellen Themen

  1. Gregor Arndt
    Gregor Arndt
    Hallo zusammen,

    gibt es dieses Jahr wieder in St.Nikolaus ein Adventsingen wie im letzten Jahr? Das ist zweifellos eine Anreise aus Stuttgart wert :-)

    Schönen Gruß
    G.Arndt
    am 09.11.2017
    1. Pfronten Tourismus
      Hallo Herr Arndt,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir freuen uns sehr, dass Sie zum Adentskonzert in der Pfarrkirche kommen möchten, welches natürlich auch in diesem Jahr stattfindet.
      Am 22.12.17 um 19.00 Uhr erklingen die Töne der Pfrontener Chöre und der Harmoniemusik Pfronten in dem barocken Bauwerk.

      Mit verschneiten Grüßen aus dem Pfrontener Tal

      Ihr Team von Pfronten Tourismus
      am 16.11.2017
  2. Andreas N.
    Andreas N.
    Wir waren 11-20.10 wieder mal in unseren zweiten Heimat Pfronten.
    Positiv waren wir Überrascht was sich in den letzten drei Jahren getan hat und verändert wurde. Nur eines verstehen wir wie viele Einheimische nicht warum muss für 4,5 Mio. Euro in eine Beschneiungsanlage investiert werden? Warum muss mit Gewalt der Natur geholfen werden? Ich/wir denke(n) auch wenn einmal kein Schnee fällt hat Pfronten genug Übernachtungsgäste!!!
    am 25.10.2017
    1. Pfronten Tourismus
      Hallo Andreas N.,
      Danke für Ihre Nachricht und Ihr grundsätzliches Lob.
      Die Investitionen in eine Beschneiung erfolgen, um innerhalb von 72 Stunden eine für den Skibetrieb ausreichende Schneedecke sicherzustellen. Die Entscheidung beruht auf einen deutlichen Mehrheitsbeschluss im Gemeinderat. Gerne können wir uns zu diesem Thema weiter austauschen, mailen Sie bei Interesse direkt an jan.schubert@pfronten.de.
      Mit herbstlich-sonnigen Grüßen aus Pfronten im Allgäu
      Jan Schubert
      Tourismusdirektor
      am 27.10.2017
  3. Elfriede u. Werner Beck
    Elfriede u. Werner Beck
    Hallo,

    wir sind wieder über Sylvester in Pfronten/Steinach.
    Gibt es in Pfronten eine Sylvesterfeier o.ä.

    Für eine Rü. wären wir dankbar.

    Grüße aus dem Schwabenland

    Elfriede und Werner
    am 08.10.2017

Kommentare werden nur veröffentlicht, wenn ein Name und eine gültige
E-Mail-Adresse eingegeben wurde. Beleidigende, verletzende oder
rassistische Kommentare werden gelöscht.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.