Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Winterwanderung durchs Kesselmoos

Winterwandern

Die kurze Winterwanderung führt als Rundweg durch das Kesselmoos am Breitenberg.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
2 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
2 von 6
Erlebnis
3 von 6
Landschaft
6 von 6
aussichtsreich Rundtour familienfreundlich
Startpunkt der Tour:

Bergstation Breitenbergbahn

Zielpunkt der Tour:

Bergstation Breitenbergbahn

Diese Winterwanderung am Breitenberg verläuft abseits der Skipiste auf einem präparierten Winterwanderweg. Einstieg ist die Bergstation am Breitenberg, welche Sie ganz bequem mit der Bahn oder zu Fuß erreichen können. Der Rundweg führt entlang des tief verschneiten Winterwaldes und eröffnet immer wieder tolle Aussichten auf das Pfrontener Tal.

Als Abschluss bietet sich eine Einkehr in einer der Hütten am Breitenberg an. Auf den Sonnenterassen können Sie die Aussicht auf das Naturskigebiet inmitten der Allgäuer Alpen genießen.

Tipp des Autors Die Wanderung können Sie ergänzen, indem Sie mit dem Sessellift weiter fahren, um anschließend zur Ostlerhütte weiter zu wandern.

Von der Breitenbergbergbahn aus finden Sie den Einstieg des Weges rechtsseitig der Bahn. Von dort aus folgen Sie dem präparierten Winterwanderweg, der parallel des Waldes verläuft und kurz vor dem Minilift in einer Schlaufe wieder zurückführt.

Mit dem Pkw gelangen Sie über die Tiroler Straße Richtung Reutte zur Breitenbergbahn.

Parkplätze stehen direkt an der Bahn zur Verfügung.

Sie gelangen mit Bus oder Bahn bis zum Bahnhof Pfronten-Steinach. Dieser befindet sich gegenüber der Breitenbergbahn.

Schwierigkeit leicht
Länge 1,1 km
Aufstieg 90 m
Abstieg 92 m
Dauer 40´
Niedrigster Punkt 1498 m
Höchster Punkt 1589 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Kathi Goldstein

Zurück zum letzten Suchergebnis