Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein  08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Rund um Pfronten

Radfahren

Bei einer schönen Radtour durch die Ortsteile das Pfrontener Tal entdecken.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
2 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
2 von 6
Erlebnis
5 von 6
Landschaft
5 von 6
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
Startpunkt der Tour:

Haus des Gastes in Pfronten-Ried

Der Vilstalstraße taleinwärts folgen, am großen Sägewerk und der Tennishalle vorbei (auf R3) bis zum Wegweiser P1. Hier scharf nach rechts, bergauf Richtung Halden/Röfleuten.
An der Straßengabelung links Richtung Weißbach/Kappel. An den nächsten beiden Gabelungen wieder links Richtung Einfängweg/Kappel. Hier die Bundesstraße überqueren und in den Waldwinkelweg einfahren.
Am Ortsrand über den Steinebach rechts hinab Richtung Rehbichel. Dort links weiter auf der Kolpingstraße Richtung Kreuzegg auf die Zeller Straße. Von der Zeller Straße nach ca. 200 m links in den Spitzweg einbiegen, dann 20 m rechts hinab in den Brunnenweg, die B 310 überqueren und in den Schießstandweg einfahren.
Nach ca. 1 km wird die Meilinger Straße überquert in den Steinrumpelweg bis zur Steinbrücke, dann halblinks weiter in den Achweg.
An der Engstelle (links Verkehrsspiegel) geradeaus weiter in den Panoramaweg. Nach der Brücke kurz am rechten Vilsufer entlang, über den Bahnübergang und dann links auf die Tiroler Straße (B 310).
Nach ca. 20 m scharf rechts in den Krokusweg einbiegen. Bei den Skiliften rechts in den Scheiberweg und nach der Brücke links in die Enzianstraße einbiegen. Am Holzlagerplatz entlang, den Joseweg querend rechts Richtung Gschön, die Achtalstraße überquerend, geradeaus in die Kienbergstraße. Nach 800 m, am "Dorfer Weiher", linksherum in den Bläsesweg einbiegen. Vorbei an der "Bläsismühle", über die Vilsbrücke nach rechts, in die Vilstalstraße und zum "Haus des Gastes".

Tipp des Autors Bei der Tour empfiehlt es sich einen der zahlreichen Pfrontener Gasthöfe zu besuchen und regionale Köstlichkeiten zu entdecken. Infos dazu finden Sie in unserem Ortsplan mit Gastronomieführer.

Asphalt und Wirtschaftswege

 

B 309

Tiefgarage am Haus des Gastes, Bahnhof Pfronten-Ried

 

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV, Pfronten Mobil



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit leicht
Länge 17,5 km
Aufstieg 200 m
Abstieg 200 m
Dauer 1h 0´
Niedrigster Punkt 844 m
Höchster Punkt 914 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Pfronten Tourismus

Zurück zum letzten Suchergebnis