Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Naturrodelbahn am Breitenberg » Ostler-Forstweg

Rodeln

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
4 von 6
Schwierigkeit
2 von 6
Technik
4 von 6
Erlebnis
6 von 6
Landschaft
6 von 6
aussichtsreich Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
Startpunkt der Tour:

Breitenberg

Zielpunkt der Tour:

Achtal

Sie fahren bequem mit der Breitenbergbahn und dem 4er Sessellift Hochalpe auf 1677 m. Einen kleinen Einkehrschwung kann man auch noch mit einplanen, in ca. 30 Minuten Fußweg erreichen Sie die Ostlerhütte mit Sonnenterasse. Am Ausstieg 4er Sessellift Hochalpbahn beginnt auch schon ihr Rodelspass von 6,5 km Länge. Sie erreichen das Tal zwischen Fallmühle und Grenze Tannheimer Tal. Rückweg vom Ende der Rodelbahn im Achtal über den Rodelbus (Haltestelle Grenze/ehem. Zollhaus 5 Gehminuten vom Endpunkt der Rodelbahn entfernt: Rodelbus verkehrt bei Rodelbetrieb 7x täglich ab „Grenze/ehem. Zollhaus“ 11:30/12:30/14:30/15:00/15:30/16:00/16:30 Uhr; Ferien, Sa, So, Feiertage zusätzlich 13:30 Uhr. Kostenlose Beförderung). Alternativ zu Fuß über Fußweg zurück zur Breitenbergbahn entlang der Steinacher Aach (ca. 1,5 Stunden).

 

Rodelverleih: - Breitenbergbahn Pfronten, Tiroler Str. 176, Tel.: 08363/5820 - Sport Kolb, Allgäuer Str. 5, Tel.: 08363/92130

Tipp des Autors Genießen Sie die 360 Grad Sicht auf die Allgäuer und Tiroler Berge von der Ostlerhütte
Schwierigkeit mittel
Länge 6,5 km
Aufstieg 5 m
Abstieg 660 m
Dauer 30´
Niedrigster Punkt 1016 m
Höchster Punkt 1677 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Pfronten Tourismus

Zurück zum letzten Suchergebnis