Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Ins Ländle

Radfahren

Diese schöne Radtour führt Sie an den schönen kleinen Dörfern des Allgäus vorbei.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
4 von 6
Schwierigkeit
2 von 6
Technik
4 von 6
Erlebnis
5 von 6
Landschaft
5 von 6
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich
Startpunkt der Tour:

Obermeilingen

Streckenverlauf:
Vom Steinrumpelweg geht es bis zum Kreisverkehr und von dort kurzzeitig entlang der B 310 auf dem Radweg in Richtung Füssen.
Am 1. Feldweg nach links die B 310 queren und zum Eglesee fahren. Am Eglesee links vorbei über Oberdeusch nach Holz.
Von Holz nach Unterdolden und weiter nach Speiden.
Von Speiden führt der Weg nach Eisenberg (Gockelwirt)und von dort über die Dörfer Weizern, Lieben, Baumgarten und Bach nach Enzenstetten.
Ab Enzenstetten folgt man dem Weg über Schwarzenbach, Schweinegg (Seeger), Kögelhof zum Kögelweiher.
Vom Kögelweiher geht es links ab, über Oberdolden, Hummel, Schweinegg (Zeller) und Rehbichl zurück nach Pfronten.

Tipp des Autors Bei schönem Wetter sollte man unbedingt im Naturbadesee Kögelweiher zum Schwimmen gehen. Bei schlechtem Wetter lohnt sich eine Einkehr mit Allgäuer Schmankerl im Kögelhof.

B 309

Parkplatz König-Ludwig-Weg in Obermeilingen

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV, Pfronten Mobil

Schwierigkeit mittel
Länge 22,5 km
Aufstieg 324 m
Abstieg 305 m
Dauer 2h 0´
Niedrigster Punkt 806 m
Höchster Punkt 947 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Pfronten Tourismus

Zurück zum letzten Suchergebnis