Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Horizonte erweitern - Radtour oder Wanderung ins Vilstal bis Alpe Kalbelehof

Horizonte erweitern Wege

Bei dieser Tour radeln Sie gleichmäßig flussaufwärts durch das autofreie Tal entlang der Vils.
Viele der Kreuze und Bildtafeln handeln von den Mühen der Alp- und Forstwirtschaft. In der im Sommerhalbjahr bewirtschafteten "Alpe Kalbelehof" können Sie hier hergestellte Butter probieren. Frischer gehts nicht...

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
3 von 6
Schwierigkeit
2 von 6
Technik
3 von 6
Erlebnis
4 von 6
Landschaft
4 von 6
Streckentour Einkehrmöglichkeit
Startpunkt der Tour:

Haus des Gastes in Pfronten-Ried

Zielpunkt der Tour:

Alpe Kalbelehof

Start der Route ab "Haus des Gastes" Richtung Vilstal 100 m nach der Einmündung der Straße von Halden steht rechts...

1. Flurkreuz, aufgestellt von Gotthard Suiter

- rechts am Weg gegenüber der Schochersäge an einem Felsen
2. Bildtafel Jesus am Ölberg

- nach der Gaststätte "Vilstalsäge" kommt ein Kinderspielplatz, ganz in der Nähe steht zwischen der Vils und dem Kanal
3. Hartl Ebenteuer: Marterl seit 1987

- wieder zurück auf den Weg gehen
4. Siegfried Schneider: Gedenkkreuz seit 1933
5. Josef Steiger: Marterl seit 1912
6. Ludwig Schneider: Marterl seit 1939


später folgt recht
7. Bildstock mit der Hl. Familie, aufgestellt vom Krankenhaus 1953
8. Flur- und Dankeskreuz seit 2006 (Rudolf Fischer9 am Scheidbachgatter

- an der Weggabelung Richtung Scheidbach/Kalbelehof
9. Otto Zill: Gedenkkreuz seit 1957
10. Rudolf Mayr: Marterl seit 1991

- wer möchte, kann nach der Scheidbachalp einen Abstecher links über die nächste Vilsbrücke machen; nach der Brücke rechts, 300 m weiter steht versteckt vor einer Kiesgrube links
11. Lolith und Klaus: Marterl 1950

- zurück über die Brücke und links Richtung Kalbelehof, links am Weg hängt ein Bild an der Tanne
12. Jesus sitzend mit Kreuz: Gedenktafel seit 1838


Tipp des Autors Ab dem ersten Samstag im Juni bis zum zweiten Samstag im September ist die Alpe "Kalbelehof" bewirtschaftet und lädt zur gemütlichen Brotzeit ein.

insgesamt 12 Stationen

B 309

Bahnhof Pfronten-Ried, Bischl Parkhaus am Haus des Gastes

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV, Pfronten Mobil

Schwierigkeit mittel
Länge 9,0 km
Aufstieg 170 m
Abstieg 58 m
Dauer 30´
Niedrigster Punkt 858 m
Höchster Punkt 970 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Pfronten Tourismus

Zurück zum letzten Suchergebnis