Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Horizonte erweitern - Pfronten-Röfleuten, Berg und aufs Hörnle

Horizonte erweitern Wege

Diese Halbtages-Wanderung mit leichten Steigungen ( und einem längeren Treppenanstieg) führt zu ausgewählten Stationen, die zu den ältesten Kulturdenkmälern in Pfronten zählen.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
2 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
2 von 6
Erlebnis
3 von 6
Landschaft
3 von 6
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
Startpunkt der Tour:

Haus des Gastes in Pfronten-Ried

Zielpunkt der Tour:

Aussichtspunkt "Hörnle"

Start der Route: ab "Haus des Gastes" an der Hauptstraße entlang, dann vor der Vilsbrücke rechts

1. Hl. Nepomuk

- nach der Vilsbrücke ebenfalls auf der rechten Seite
2. Kreuz von Maximilian Hitzelberger

- rechts durch den Kurpark bis zur Hammerschmiede, bei der nächsten Brücke wieder über die Vils, links Richtung Vilstal, vorbei am Kalkofen, 200 m weiter rechts nach Röfleuten und wieder rechts Richtung Pfarrkirche St. Nikolaus - am Fußweg links stehen eine
3. Magnussäule - ein Stück weiter rechts ein
4. Flurkreuz aus Holz

- unter einer Linde
5. Flurkreuz aus Stein

- bei der Linde links nach Röfleuten; links die Stufen hoch zur Kapelle Hl. Johannes; die Stufen zurück und links bis zur Straße; hier rechts Richtung Weißbach, gegenüber der Schreinerei Reitebuch steht ein Gedenkstein
6. Josef Böck: Marterl 1903

- Richtung Osten nach Pfronten-Berg abbiegen, oberhalb des TSV Sportgeländes
7. Flurkreuz aus Stein, das bis 1942 auf dem "Hörnle" gestanden ist

- Weg bis zur Kirche folgen, dann rechts auf das "Hörnle", Rundblick ins Tal und auf die Berge
8. Flurkreuz auf dem "Hörnle" seit 2004

- zurück an der Kirche vorbei, Einkehrmöglichkeit: Gasthof "Oberer Wirt", weiter Richtung "Haus des Gastes", am Krankenhaus
9. Kreuz mit Muttergottes: Flurkreuz ist bereits 1645 genannt

- am Angerbach beim Sportgeschäft Kolb
10. Bildstock

Tipp des Autors Vom "Hörnle" haben Sie einen wunderschönen Rundumblick über das Pfrontener Tal.

insgesamt 10 Stationen

B 309

Bahnhof Pfronten-Ried, Bischl Parkhaus am Haus des Gastes

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit leicht
Länge 5,2 km
Aufstieg 97 m
Abstieg 96 m
Dauer 1h 30´
Niedrigster Punkt 858 m
Höchster Punkt 906 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Pfronten Tourismus

Zurück zum letzten Suchergebnis