Aussichtsplattform in der Burgruine Falkenstein 08_Falkenstein_Panorama_Pfronten_Allgaeu_6724.jpg
Ihre Unterkunft in Pfronten suchen

Horizonte erweitern - Kreuzweg auf dem Friedhof

Horizonte erweitern Wege

1883 nutzte der damalige Pfarrer Anton Stach die Erweiterung des Friedhofes zur Anlage einer einzigartigen Kombination aus Kreuzweg- und Betstationen.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
1 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
1 von 6
Erlebnis
3 von 6
Landschaft
3 von 6
kinderwagengerecht barrierefrei Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
Startpunkt der Tour:

Pfarrkirche St. Nikolaus

Zielpunkt der Tour:

Friedhof

- an der Ostseite der Pfarrkirche St. Nikolaus befinden sich außen
1. Mariensäule
2. Kreuzigungsgruppe
3. Gedenkkreuz Pfarrer Stach

- im Friedhofsbereich finden sich
4. Kreuzweg mit 14 gusseisernen Kreuzwegstationen
5. 3 Betstationen aus dem "Schmerzensweg Mariens"
6. Betstation mit 14 Nothelfern
7. 2 Betstationen zur Vollendung Marias bei Gott
8. Priestergrab
- Friedhofskapelle
9. Aussegnungshalle

Tipp des Autors Schauen Sie unbedingt einmal in die Pfrontener Pfarrkirche St. Nikolaus. Dort können Sie viele Werke Pfrontener Künstler und Mächler entdecken.

Kreuzweg mit 14 Kreuzwegstationen und 3 Betstationen

Insgesamt 9 Stationen

B 309

Pfarrkirche St. Nikolaus

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit leicht
Länge 357 m
Aufstieg 14 m
Abstieg 9 m
Dauer 30´
Niedrigster Punkt 876 m
Höchster Punkt 885 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Pfronten Tourismus, Author: Pfronten Tourismus

Zurück zum letzten Suchergebnis