DRUCKVERSION
pfronten.de

Urlaub suchen & buchen



Achtal - Bärenmoosalpe - Himmelreich - Vilstal
Wanderwege, Lehrpfade


Ausgangspunkt: Ried, Bahnhof
Der Weg über die Bärenmoosalpe mit Blick auf Breitenberg, Aggenstein, Einstein und Schönkahler ist besonders genussreich.

Wegbeschaffenheit: bis Fallmühle -Tal Wanderwege, steinige Bergpfade, Forstwege
Dauer: 3 Std. 30 Minuten
Höhendifferenz: 420 m


Achtal (Fallmühle) - Bärenmoosalpe - Himmelreich - Vilstal

Bergtour - Rundwanderweg

Über Pfronten-Dorf zur Fallmühle wandern,
ab Fallmühle taleinwärts bis der Weg rechts über die Achbrücke zur gut bewirtschafteten Bärenmoosalpe führt (Juni bis September bewirtschaftet). Von dort über das "Himmelreich" Abstieg auf dem Forstweg ins Vilstal und an den Tennisplätzen (Rappenschrofenweg) vorbei zurück nach Pfronten-Ried

Der Weg über die Bärenmoosalpe mit Blick auf Breitenberg, Aggenstein, Einstein und Schönkahler ist besonders genussreich. Sie haben viel Zeit. Bewundern Sie die herrlichen Alpwiesen und legen Sie immer wieder kurze Rasten ein, um all das Schöne aufnehmen zu können. Sie befinden sich ja im "Himmelreich". Die Tour kann auch in umgekehrter Richtung gemacht werden.

Parkmöglichkeit: Pfronten-Ried Bahnhof
Wegbeschaffenheit: bis Fallmühle -Tal Wanderwege, steinige Bergpfade, Forstwege
Dauer: 3 Std. 30 Minuten
Höhendifferenz: 420 m
Seite merken
Wandern im Allgäu-Sommer